Interessantes Urteil zur Abgeltungsteuer erwartet

Aktuell ist beim Finanzgericht Münster (6 K 607/11 F) ein sehr interessantes Verfahren zum Thema Abgeltungsteuer anhängig. Es geht in dem Rechtsstreit um die Beschränkungen des Werbungskostenabzuges. Nachdem zum 01.01.2009 die Abgeltungsteuer eingeführt wurde, werden tatsächlich entstandene Aufwendungen, die im Zusammenhang mit Kapitaleinkünften verursacht wurden, nicht mehr als sogenannte Werbungskosten vom Finanzamt anerkannt.Lediglich ein Pauschbetrag in …

Urteil zur Rechtsbehelfsbelehrung

Die Einspruchsfrist bei einem Steuerbescheid beträgt in der Regel einen Monat nach Beganntgabe des Bescheides. Hat der Bescheid keine oder eine nur unzureichende Rechtsbehelfsbelehrung verlängert sich die Einspruchsfrist auf ein Jahr. Hierzu hat es ein neues Urteil gegeben. Ein Steuerzahler hat gemerkt, dass die Rechtsbehelfsbelehrung nicht vollständig sei, weil die Rechtsbehelfsbelehrung nicht darauf hinweise, dass …

Bundesverwaltungsgericht stoppt die pauschale Bettensteuer

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: BVerwG 9 CN 1.11 und BVerwG 9 CN 2.11) hat die pauschale Bettensteuer für teilweise verfassungswidrig erklärt.Bereits mehr als 20 Städte, darunter Aachen, Köln oder Bremen hatten die Bettensteuer bereits eingeführt. Die Hotelbetreiber mussten pro Gast je nach Stadt zwischen ein und drei Euro oder einen pauschalen Prozentsatz an die …

Solaranlagenförderung wird gekürzt

Der Bund und die Länder haben in dieser Woche beschlossen, die Solarförderung zu kürzen. Für große Solarparks wird die Kürzung deutlicher ausfallen als bei den Dachanlagen der kleineren Investoren. Es ist sogar geplant, dass bei einer installierten Leistung von 52 000 Megawatt die Förderung vollständig beendet wird. Diese geplante Kürzung könnte dazu führen, dass in …

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Webshop von Steuer-Nachrichten.info

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Steuer-Nachrichten.info c/o Stefan WeiherGrabenweg 550169 KerpenTel: 02273/914213   § 1 Allgemeines, GeltungsbereichDie Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Steuer-Nachrichten.info Webshop und den natürlichen und juristischen Personen, die das Internetangebot von Steuer-Nachrichten.info Webshop nutzen (im folgenden Käufer genannt). Die AGB betreffen die Nutzung der Website Steuer-Nachrichten.info Webshop. § 2 Vertragsschluss(1) Unsere Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung …

Shop

Willkommen im Shop von Steuer-Nachrichten.info Hier finden Sie unsere kostenpflichtigen Ratgeber rund ums deutsche Steuerrecht zum Direkt-Download. Mit dem Kauf eines Ratgebers oder sonstiger Dokumente in digitaler Form stimmen Sie unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.   Photovoltaik-Ratgeber – PREIS GESENKT!   Demnächst: Vermietung               Titel: Photovoltaikanlagen – Was Sie alles bei der Steuer beachten …

Fahrtenbuch muss über ein ganzes Jahr geführt werden

Das Finanzgericht Münster (Az. 4 K 3589/09 E) entschieden, dass ein Fahrtenbuch über ein ganzes Jahr geführt werden muss. Ein nur zeitweise geführtes Fahrtenbuch ist nicht ordnungsgemäß.Der Kläger hatte erst im Mai angefangen, für sein Fahrzeug ein Fahrtenbuch zur Trennung der privaten und dienstlichen Fahrten zu führen. Grund hierfür sei gewesen, dass sich nach der …

Umsatzsteuer bei Vermietung

Vermieten Sie eine Wohnung, ist dieses in der Regel gemäß § 4 Nr. 12 Umsatzsteuer (UStG) umsatzsteuerfrei. Das bedeutet, Sie brauchen keine Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen. Im Gegenzug dürfen Sie jedoch aus den Aufwendungen keine Vorsteuer geltend machen. Sie haben auch die Möglichkeit zur Umsatzsteuer zu optieren, wenn Sie an einen Unternehmer für dessen …

Umsatzsteuer bei Verkäufen über „ebay“

Neues Urteil vom 26.04.12, Aktenzeichen V R 2/11   Unternehmer im Umsatzsteuerrecht ist jeder Steuerpflichtige, der eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Hierunter fallen alle nachhaltigen Tätigkeiten zur Erzielung von Einnahmen. Eine Absicht, Gewinne zu erwirtschaften sind nicht erforderlich. Am 26. April 2012, Aktenzeichen: V R 2/11 hat der Bundesfinanzhof (BFH) in seinem Urteil …