Uli Hoeneß bei seinem Steuerstrafverfahren optimistisch

Heute Abend testet der FC Bayern München gegen den FC Barcelona. Im Vorfeld des Spiels äußerte sich Uli Hoeneß über den Stand seines Steuerstrafverfahrens im ZDF. Er sei optimistisch, dass das Verfahren ein relativ gutes Ende nehmen werde. Bereits vor einigen Tagen war zu lesen, dass Uli Hoeneß wohl mit einem blauen Auge davon kommen könnte.

Hintergrund: Ein Großteil der hinterzogenen Steuern sollen bereits verjährt sein, so dass der hinterzogene Betrag unter einer Million Euro liegen soll. Erst vor kurzer Zeit hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass eine Steuerhinterziehung von mehr als einer Million Euro zwingend eine Haftstrafe ohne Bewährung zur Folge haben sollte.

Es bleibt also spannend. Wir werden weiterhin über das Verfahren berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.