Riester Rente und Steuern

Eine private Altersvorsorge wird mittlerweile immer wichtiger. Wenn Sie im Besitz einer Riester-Rente sind, bekommen Sie eine staatliche Grundzulage von 154€ pro Jahr. Bei Personen unter 25 Jahren erhalten Sie sogar im ersten Jahr 200€. Auch eine Kinderzulage von momentan bis zu 300€ pro Kind und Jahr sind durchaus attraktiv.

 

Viele Steuerzahler vergessen, die Riesterrente mit in Ihrer Steuererklärung anzugeben. Dabei können Sie Ihre geleisteten Beiträge in Ihrer Steuererklärung als Sonderausgaben absetzen.

 

Der Sonderausgabenabzug ist auf 2.100 Euro begrenzt. Wenn Sie Ihre Beiträge in der Steuererklärung angegeben haben, führt das Finanzamt eine Günstigerprüfung durch und schaut was für Sie persönlich besser ist. – Entweder bleibt es bei den oben genannten staatlichen Zulagen oder Sie erhalten den Sonderausgabenabzug und damit eine Steuerermäßigung.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.