Finanzministerium Bayern unterstützt Orkanopfer

Es ist gerade mal ein paar Tage her, als Orkan Niklas über Deutschland wütete. In Bayern waren die Schäden besonders groß. Das Finanzministerium Bayern hat nun als erstes reagiert und einen Maßnahmenkatalog erstellt. Finanzminister Dr. Markus Söder gab bekannt, man wolle den Geschädigten schnell helfen. Der Katalog sieht unter anderem vor, dass Steuern gestundet werden können und Vollstreckungsmaßnahmen erst einmal auf einen späteren Zeitpunkt hinausgeschoben werden. Auch Steuervorauszahlungen dürfen gemindert werden. Zusätzlich dürfen Geschädigte Sonderabschreibungen vornehmen und steuerfreie Rücklagen bilden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.